✔ Top-notch quality   ✔ Handmade   ✔ Shipped Worldwide

Montageanleitung für Saxofonständer Brecker

Versuche erst kurz ob der Kelch gut in den obersten Bügel passt und ob die Becherstütze nicht gegen die Klappen und den Schützer stößt. Sollte dies doch der Fall sein, kann die Becherstütze höher oder tiefer gestellt werden. 

Des weiteren können Sienach deinem Geschmack entscheiden, in welcher Position der Ständer an der Wand montiert wird.  Um die richtige Position zu wählen kannst du zum Beispiel dein Instrument in den Ständer setzten. Dann können Sie den Ständer und das Instrument zusammen in der gewünschten Position an die Wand halten und die Stellen für die Schrauben an der Wand markieren. Hierbei ist eine weitere Person sehr hilfreich!

Mein Rat was die Position des Saxofons betrifft, ist eine Linie zwischen der 1 und der 7 auf der Uhr, aber sicherlich nicht diagonaler als eine Linie zwischen der 2 und der 8.Beigefügt sind Schrauben, Dübel und Deckel. Sollten Sie sich noch unsicher sein über die Montage, konsultiere einen Fachmann. Für Gipsplattenwände ist es sehr wichtig einen Platz zu wählen der direkt durch einen Balken unterstützt wird, sodass die Schrauben darin Halt finden, und nicht nur in der Gipsplatte. In Stein- oder Betonwänden müssen die Löcher mit einem 6 mm Borer gebohrt werden. Solltest Sie eine Akkubohrmaschine benutzen, achte dann darauf, dass der drehende Bohrkopf nicht an den Ständer scheuert. Das könnte den Ständer beschädigen. Nach der Montage können die Schrauben mit den beigefügten Deckeln abgedeckt werden.Die verstellbare Becherstütze kann auch verwendet werden um die Position des Saxofons, nach dem Aufhängen des Ständers, ein wenig zu verändern.

Ich hoffe sehr, dass Sie zufrieden bist mit dem Konzept und der Ausführung dieses Produktes, und dass Sie viel Freude daran haben! 

Heb diesen Brief bitte als Garantiebeweis auf. Die Garantie ist solange gültig, solange sich der Ständer in Ihrem Besitz befindet. 

Gerne würden wir ‘Feedback’ über die Ständer von dir erhalten. Auch Fotos sind sehr willkommen, vor allem, wenn wir diese auch auf der Webseite verwenden dürfen!